Es gibt einen riesigen Trend etablierter Händler und junger Start-Ups, Schuhe Ãŧber das Internet zu verkaufen. Besonders entfacht wurde der Streit um die Marktanteile in Europa durch den Exit des US-amerikanischen Online-Schuhhändlers Zappos. Das recht junge wurde fÃŧr Ãŧber 1 Milliarde US-Dollar vom Online-Handelsriesen Amazon geschluckt.

Eine detaillierte Übersicht, wer alles im deutschen und europäischen Online-Schuhgeschäft mitmischen will, steht im Artikel Auf den Spuren von Zappos: Mirapodo, Shoepassion, Zalando und Co. bringen Schuhe ins Netz auf Deutsche Startups.